Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Seriengeflüster | Theater Freudenhaus im Grend Essen | Theatergemeinde metropole ruhr | Ihr Weg zur Kultur
Seriengeflüster
© Theater Freudenhaus

Seriengeflüster

Schauspiel | Martin Bross und Stefan Keim | Theater Freudenhaus im Grend Essen

So viele Serien! Alle muss man gesehen haben! Das kann in Stress ausarten! Doch das Theater Freudenhaus leistet Lebenshilfe. Denn hier kann das Publikum alle wichtigen Serien an einem Abend abhaken und durchbringen. "Seriengeflüster – Alle Serien, die Sie bisher verpennt haben oder nochmal sehen wollen an einem Abend" vereint radikale Kurzversionen von "Breaking Bad" und "Game of Thrones", von "Dallas", "Sherlock" und vielen anderen berühmten Reihen.

Eine Leiche treibt im Reichenbachfluss, umgeben von Videokassetten und DVDs, das Opfer, die Besitzerin einer Videothek. Sie musste schließen, weil Serien und Filme fast nur noch gestreamt werden. Eine Spezialabteilung des FBI nimmt die Ermittlungen auf. Das ist die Rahmenhandlung der abgedrehten Komödie.

Ein dreiköpfiges Ensemble nimmt die Herausforderung auf sich, mit angedeuteten Kostümen und noch angedeuteteren Spezialeffekten alles zu spielen, wofür Hollywood Milliarden ausgibt. Das Ermittlerduo ahnt, dass die Wahrheit irgendwo in den Serien verborgen liegt. Die beiden rechnen allerdings nicht damit, dass die Serienfiguren zurückschlagen.

So ist "Seriengeflüster" ein rasantes Schauspielfeuerwerk, hinter dem sich einige tiefgreifendere Fragen verbergen. Wann verwischen Realität und Fantasie? Wo wird das echte Leben zur Serie und umgekehrt? Und wer findet sich in all dem noch zurecht?

Die Autoren Martin Bross und Stefan Keim haben schon viele Komödien, Krimis und Kabarettprogramme geschrieben. Nun entwickeln sie für das Theater Freudenhaus einen Stream-, Dream- und Screamwahnsinn, der die Walking Dead nach Downtown Abbey schickt.

Wichtiger Hinweis: In diesem Stück kommt Stroboskoplicht zum Einsatz!

Text: Martin Bross, Stefan Keim

Regie: Stefan Keim

Videos: Martin Bross

Es spielen: Ilka Luza, Thorsten Strunk, Sascha von Zambelly
(Theater Freudenhaus)

Theater Freudenhaus im Grend Essen

Westfalenstr. 311
45276 Essen

von Essen Hbf S-Bahn S1; S3; 0; RE 14
von Essen Porscheplatz Line 109 bis S-Bahnhof Steele (nicht Steele-Ost)

Was suchen Sie?

Sie suchen eine bestimmte Veranstaltung?

Sie suchen bestimmte Angebote der Theatergemeinde metropole ruhr

Möchten Sie die ganze Seite durchsuchen?