Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Nessun Dorma | ADA | Theatergemeinde metropole ruhr | Ihr Weg zur Kultur
Putzini und Arka
© Thea Hoffmann-Axthelm

Nessun Dorma

Ein musikalischer Liebesdiskurs für zwei Roboter

Schauspiel | ADA

Erdacht und umgesetzt von der Regisseurin
Elsa-Sophie Jach,
der Bühnenbildnerin
Thea Hoffmann-Axthelm,
dem Creative Technologist
Markus Schubert
und dem Creative Enginieer
Sebastian Arnd.
Mit der Unterstützung von dem Physiker/Problemlöser
Robert Bücker
Musik von
Antoine Dauratund Roberto Fausti
Dramaturgische Begleitung Essen
Maximilian Löwenstein

Die Vorstellung, dass KI ein menschenähnliches Bewusstsein und menschliche Emotionen erlangen kann, stellt unser traditionelles Verständnis von Menschsein in Frage und wirft Fragen zu unserer eigenen Würde und unserem Wert auf. Wenn Maschinen ähnliche Emotionen und Erfahrungen haben können wie wir, was sagt das dann über uns und unseren einzigartigen Status als bewusste Wesen aus? Wenn KI in der Lage ist, Schmerz und Leid zu empfinden, verdienen sie dann die gleichen Rechte und den gleichen Schutz wie Menschen? Ist es ethisch vertretbar, sie als bloße Objekte oder Spielzeuge zu behandeln, oder verdienen sie Würde und Respekt?
Den vorangehenden Textabschnitt hat kein Mensch erdacht und geschrieben. Diese Texte sind eine (verkürzte) Antwort der Software „Chat GPT“, die mit dem Online-Übersetzungsdienst „deepL“ aus dem Englischen ins Deutsche übertragen wurden. Es wird auch durch solche Texte deutlicher denn je: We need to talk!
Bei „Nessun Dorma“, einem musikalischen Abend für zwei Roboter, betritt das Theater Neuland: Zu einer alten Kassette mit Todesarien malt der IndustrieRoboter ARKA tagsüber in der Galerie Kunstwerke. Jeden Abend trifft ARKA auf einen aus Alltagsgeräten gebauten, dort arbeitenden Putzroboter: PUTZINI.
Die beiden lieben und leiden, wie es sich für einen dramatischen Opernstoff gehört, diskutieren dabei über Imitation und Authentizität in der Kunst, über Liebe und Verrat. Als die Beziehung scheitert, lernt PUTZINI auf Basis komplexer Algorithmen und neuronaler Netzwerke schließlich eine eigene Todesarie zu komponieren. Aber kann ein Roboter Todessehnsucht haben?
Anschließend an die Vorstellungen finden Gespräche mit mindestens einem Mitglied des künstlerischen Teams und wiederholt externen Expert*innen zu Fragen unserer Zukunft statt.
(Theater und Philharmonie Essen)

April 2024

Di
23.
Apr
Dienstag, 23. April 2024 | 20:00 Uhr - 20:50 Uhr | ADA

Nessun Dorma

Ein musikalischer Liebesdiskurs für zwei Roboter

Schauspiel

Erdacht und umgesetzt von der Regisseurin
Elsa-Sophie Jach,
der Bühnenbildnerin
Thea Hoffmann-Axthelm,
dem Creative Technologist
Markus Schubert
und dem Creative Enginieer
Sebastian Arnd.
Mit der Unterstützung von dem Physiker/Problemlöser
Robert Bücker
Musik von
Antoine Dauratund Roberto Fausti
Dramaturgische Begleitung Essen
Maximilian Löwenstein

Putzini und Arka | © Thea Hoffmann-Axthelm
Dienstag, 23. April 2024 | 20:00 Uhr - 20:50 Uhr | ADA

ADA

Nessun Dorma

Ein musikalischer Liebesdiskurs für zwei Roboter

Schauspiel

Erdacht und umgesetzt von der Regisseurin
Elsa-Sophie Jach,
der Bühnenbildnerin
Thea Hoffmann-Axthelm,
dem Creative Technologist
Markus Schubert
und dem Creative Enginieer
Sebastian Arnd.
Mit der Unterstützung von dem Physiker/Problemlöser
Robert Bücker
Musik von
Antoine Dauratund Roberto Fausti
Dramaturgische Begleitung Essen
Maximilian Löwenstein

Bitte beachten Sie:
dieser Service ist nur für Mitglieder der Theatergemeinde metropole ruhr möglich.

Login

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten Sich für unseren Online-Service registrieren?

Die Online-Bestellung von Terminen ist unseren registrierten Mitgliedern vorbehalten. Um unsere Warenkorbfunktion für Termine nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Registrierung für den Online-Service

Nutzen Sie die Vorteile des Online-Service der Theatergemeinde metropole ruhr und registrieren Sie sich. Bitte beachten Sie: Dieser Service steht nur unseren Mitgliedern zur Verfügung.

Sie sind Mitglied, haben aber noch keine Login-Daten? Jetzt registrieren!

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Mi
24.
Apr
Mittwoch, 24. April 2024 | 20:00 Uhr - 20:50 Uhr | ADA

Nessun Dorma

Ein musikalischer Liebesdiskurs für zwei Roboter

Schauspiel

Erdacht und umgesetzt von der Regisseurin
Elsa-Sophie Jach,
der Bühnenbildnerin
Thea Hoffmann-Axthelm,
dem Creative Technologist
Markus Schubert
und dem Creative Enginieer
Sebastian Arnd.
Mit der Unterstützung von dem Physiker/Problemlöser
Robert Bücker
Musik von
Antoine Dauratund Roberto Fausti
Dramaturgische Begleitung Essen
Maximilian Löwenstein

Putzini und Arka | © Thea Hoffmann-Axthelm
Mittwoch, 24. April 2024 | 20:00 Uhr - 20:50 Uhr | ADA

ADA

Nessun Dorma

Ein musikalischer Liebesdiskurs für zwei Roboter

Schauspiel

Erdacht und umgesetzt von der Regisseurin
Elsa-Sophie Jach,
der Bühnenbildnerin
Thea Hoffmann-Axthelm,
dem Creative Technologist
Markus Schubert
und dem Creative Enginieer
Sebastian Arnd.
Mit der Unterstützung von dem Physiker/Problemlöser
Robert Bücker
Musik von
Antoine Dauratund Roberto Fausti
Dramaturgische Begleitung Essen
Maximilian Löwenstein

Bitte beachten Sie:
dieser Service ist nur für Mitglieder der Theatergemeinde metropole ruhr möglich.

Login

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten Sich für unseren Online-Service registrieren?

Die Online-Bestellung von Terminen ist unseren registrierten Mitgliedern vorbehalten. Um unsere Warenkorbfunktion für Termine nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Registrierung für den Online-Service

Nutzen Sie die Vorteile des Online-Service der Theatergemeinde metropole ruhr und registrieren Sie sich. Bitte beachten Sie: Dieser Service steht nur unseren Mitgliedern zur Verfügung.

Sie sind Mitglied, haben aber noch keine Login-Daten? Jetzt registrieren!

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Mai 2024

Mi
22.
Mai
Mittwoch, 22. Mai 2024 | 20:00 Uhr - 20:50 Uhr | ADA

Nessun Dorma

Ein musikalischer Liebesdiskurs für zwei Roboter

Schauspiel

Erdacht und umgesetzt von der Regisseurin
Elsa-Sophie Jach,
der Bühnenbildnerin
Thea Hoffmann-Axthelm,
dem Creative Technologist
Markus Schubert
und dem Creative Enginieer
Sebastian Arnd.
Mit der Unterstützung von dem Physiker/Problemlöser
Robert Bücker
Musik von
Antoine Dauratund Roberto Fausti
Dramaturgische Begleitung Essen
Maximilian Löwenstein

Putzini und Arka | © Thea Hoffmann-Axthelm
Mittwoch, 22. Mai 2024 | 20:00 Uhr - 20:50 Uhr | ADA

ADA

Nessun Dorma

Ein musikalischer Liebesdiskurs für zwei Roboter

Schauspiel

Erdacht und umgesetzt von der Regisseurin
Elsa-Sophie Jach,
der Bühnenbildnerin
Thea Hoffmann-Axthelm,
dem Creative Technologist
Markus Schubert
und dem Creative Enginieer
Sebastian Arnd.
Mit der Unterstützung von dem Physiker/Problemlöser
Robert Bücker
Musik von
Antoine Dauratund Roberto Fausti
Dramaturgische Begleitung Essen
Maximilian Löwenstein

Bitte beachten Sie:
dieser Service ist nur für Mitglieder der Theatergemeinde metropole ruhr möglich.

Login

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten Sich für unseren Online-Service registrieren?

Die Online-Bestellung von Terminen ist unseren registrierten Mitgliedern vorbehalten. Um unsere Warenkorbfunktion für Termine nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Registrierung für den Online-Service

Nutzen Sie die Vorteile des Online-Service der Theatergemeinde metropole ruhr und registrieren Sie sich. Bitte beachten Sie: Dieser Service steht nur unseren Mitgliedern zur Verfügung.

Sie sind Mitglied, haben aber noch keine Login-Daten? Jetzt registrieren!

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

So
26.
Mai
Sonntag, 26. Mai 2024 | 20:00 Uhr - 20:50 Uhr | ADA

Nessun Dorma

Ein musikalischer Liebesdiskurs für zwei Roboter

Schauspiel

Erdacht und umgesetzt von der Regisseurin
Elsa-Sophie Jach,
der Bühnenbildnerin
Thea Hoffmann-Axthelm,
dem Creative Technologist
Markus Schubert
und dem Creative Enginieer
Sebastian Arnd.
Mit der Unterstützung von dem Physiker/Problemlöser
Robert Bücker
Musik von
Antoine Dauratund Roberto Fausti
Dramaturgische Begleitung Essen
Maximilian Löwenstein

Putzini und Arka | © Thea Hoffmann-Axthelm
Sonntag, 26. Mai 2024 | 20:00 Uhr - 20:50 Uhr | ADA

ADA

Nessun Dorma

Ein musikalischer Liebesdiskurs für zwei Roboter

Schauspiel

Erdacht und umgesetzt von der Regisseurin
Elsa-Sophie Jach,
der Bühnenbildnerin
Thea Hoffmann-Axthelm,
dem Creative Technologist
Markus Schubert
und dem Creative Enginieer
Sebastian Arnd.
Mit der Unterstützung von dem Physiker/Problemlöser
Robert Bücker
Musik von
Antoine Dauratund Roberto Fausti
Dramaturgische Begleitung Essen
Maximilian Löwenstein

Bitte beachten Sie:
dieser Service ist nur für Mitglieder der Theatergemeinde metropole ruhr möglich.

Login

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten Sich für unseren Online-Service registrieren?

Die Online-Bestellung von Terminen ist unseren registrierten Mitgliedern vorbehalten. Um unsere Warenkorbfunktion für Termine nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Registrierung für den Online-Service

Nutzen Sie die Vorteile des Online-Service der Theatergemeinde metropole ruhr und registrieren Sie sich. Bitte beachten Sie: Dieser Service steht nur unseren Mitgliedern zur Verfügung.

Sie sind Mitglied, haben aber noch keine Login-Daten? Jetzt registrieren!

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Was suchen Sie?

Sie suchen eine bestimmte Veranstaltung?

Sie suchen bestimmte Angebote der Theatergemeinde metropole ruhr

Möchten Sie die ganze Seite durchsuchen?