Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website BamBamBambi | Theater Oberhausen | Theatergemeinde metropole ruhr | Ihr Weg zur Kultur
BamBamBambi
© Jochen Quast

BamBamBambi

Keine Heldengeschichte - Aber mit Musik

Schauspiel | Felix Salten | Theater Oberhausen

Regie und Musikalische Leitung: Anselm Dalferth
Bühne und Kostüme: Mareile Krettek
Dramaturgie: Anne Verena Freybott
Theaterpädagogik: Anke Weingarte

Die Umwelt, in die Bambi hineinwächst, ist eine aufregende, aber auch komplizierte Umwelt: Es gibt liebende Verwandte, gute Freundschaften, idyllische Natur – aber auch brennenden Wald, tödliche Schüsse und „ihn“, den Menschen, der über allem zu stehen scheint. Wie soll man sich da zurechtfinden?! Wohin mit der fragenden Neugier? Wohin mit den Zweifeln? Und was ist das eigentlich, die Umwelt? Alles um mich herum und ich in der Mitte? Wie verändert sich dieses Gefühl, wenn ich, sagen wir mal: ins Weltall fliege? Oder 300 Jahre in die Zukunft?
Der Roman Bambi von Felix Salten war 1923 eine Überraschung: Eine Coming-of-Age-Geschichte mit einem Tier als Hauptfigur, die eine eigene, klare Sprache für Natur und sinnliche Eindrücke hat und auf jugendliche oder erwachsene Leser:innen abzielt. 100 Jahre später hat der Trend zur Verkitschung und Verniedlichung von Pflanzen und Tieren auch vor dem Bambi-Stoff nicht halt gemacht und ihn weichgespült.
Der Regisseur und Musiker Anselm Dalferth bläst mit Live-Musik, Schauspiel und Urban Dance im Theater Oberhausen den Disney- Staub von der Geschichte und fördert BamBamBambi zu Tage.
BamBamBambi schaut aus der wundersam schönen Zukunftswelt des Jahres 2424 zurück, wie die Welt dem scheinbar vorgezeichneten Untergang entkommen ist. Weil genug Heranwachsende wie Bambi unbequeme Fragen gestellt haben? Weil „er“, der Mensch, früh genug begriffen hat, dass „er“ sich selbst als Randerscheinung der Umwelt verstehen muss, wenn es auch in Zukunft eine Umwelt geben soll? Oder weil der Untergang längst passiert ist und 2424 ein renaturiertes Idyll ist, ein verrückt-vergnügliches Zusammenspiel von automatisierter Technik und Pflanzen?
(Theater Oberhausen)

Theater Oberhausen

Willi-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen

Haltestelle Theater: Buslinie 958, Nachtlinie NE011;
Haltestelle Marienkirche: Buslinie 122; Haltestelle
Rathaus: Linie 957, Linie 185, Linie CE 94; Linie 143,
Linie 983, Nachlinie NE003

Juni 2024

So
23.
Jun
Sonntag, 23. Juni 2024 | 18:00 Uhr - 19:30 Uhr | Theater Oberhausen

BamBamBambi

Keine Heldengeschichte - Aber mit Musik

Schauspiel | Felix Salten

Regie und Musikalische Leitung: Anselm Dalferth
Bühne und Kostüme: Mareile Krettek
Dramaturgie: Anne Verena Freybott
Theaterpädagogik: Anke Weingarte

BamBamBambi | © Jochen Quast

Was suchen Sie?

Sie suchen eine bestimmte Veranstaltung?

Sie suchen bestimmte Angebote der Theatergemeinde metropole ruhr

Möchten Sie die ganze Seite durchsuchen?