Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Zwei halbe Leben | Studio Oberhausen | Theatergemeinde metropole ruhr | Ihr Weg zur Kultur
Zwei halbe Leben
© Axel J. Scherer

Zwei halbe Leben

Die Reise meiner Mutter auf die andere Seite der Mauer

Schauspiel | Gerburg Jahnke | Studio Oberhausen

Regie: Gerburg Jahnke
Bühne: Marlena Gundlach
Kostüme: Andrea Barba
Musikalische Leitung & Musiker: Peter Engelhardt
Dramaturgie: Laura Mangels
Mit: Torsten Bauer

Eine Mauer durchzieht Berlin und die gesamte Bundesrepublik. In der DDR verliebt sich eine Frau, später wird sie Mutter. Und natürlich arbeitet sie – und zwar als Erzieherin: Denn ein Grundpfeiler des sozialistischen Wirtschaftssystems ist die Be- rufstätigkeit aller, selbstverständlich auch aller Frauen. Und so müssen die Kinder irgendwo unterkommen. Im Kindergarten verteilt sie Brei, erzieht die jüngsten Jungpioniere und entwöhnt im Akkord von der Windel zum Töpfchen. Parteimitglied? Nein, das wird sie nicht – dass ihr Mann SED-Funktionär ist, muss schließlich für zwei reichen.
Als die Mauer fällt, zieht sie nach München. Ihr Sohn ist mittlerweile Schauspieler geworden, doch am Theater mangelt es an Kinderbetreuung. Sie fühlt sich wie berufen, kocht ihrem unselbstständigen Mann vier Monatsrationen Essen vor und zieht in den tiefsten Süden des neu zu entdeckenden „Westens“. Schnell stoßen feministische Visionen aus „Ost“ und „West“ aufeinander – doch ihren resoluten Pragmatismus behält sie sich stets bei.
In einer fiktiven Familiengeschichte erkundet Gerburg Jahnke mit Schauspieler Torsten Bauer die Reise einer Frau auf die andere Seite der Mauer. Die emanzipierte Ost-Frau trifft auf den zaghaften Feminismus der alten Bundesrepublik, kümmert sich um Jung & Alt, doch verliert sich dabei nie selbst. Schauspieler Torsten Bauer schlüpft in die Rolle der gealterten Dame und erinnert sich augenzwinkernd an ihr Leben und an den innerdeutschen Kulturschock der Wendezeit. Persönlich, aber fiktiv – und natürlich mit viel Musik aus Ost & West.
(Theater Oberhausen)

Studio Oberhausen

Will-Quadflieg-Platz 1 / Sedanstraße
46045 Oberhausen

Haltestelle Theater: Buslinie 958, Nachtlinie NE011;
Haltestelle Marienkirche: Buslinie 122; Haltestelle
Rathaus: Linie 957, Linie 185, Linie CE 94; Linie 143,
Linie 983, Nachlinie NE003

Juni 2024

Di
25.
Jun
Dienstag, 25. Juni 2024 | 19:30 Uhr | Studio Oberhausen

Zwei halbe Leben

Die Reise meiner Mutter auf die andere Seite der Mauer

Schauspiel | Gerburg Jahnke

Regie: Gerburg Jahnke
Bühne: Marlena Gundlach
Kostüme: Andrea Barba
Musikalische Leitung & Musiker: Peter Engelhardt
Dramaturgie: Laura Mangels
Mit: Torsten Bauer

Zwei halbe Leben | © Axel J. Scherer
Dienstag, 25. Juni 2024 | 19:30 Uhr | Studio Oberhausen

Studio Oberhausen

Zwei halbe Leben

Die Reise meiner Mutter auf die andere Seite der Mauer

Schauspiel | Gerburg Jahnke

Regie: Gerburg Jahnke
Bühne: Marlena Gundlach
Kostüme: Andrea Barba
Musikalische Leitung & Musiker: Peter Engelhardt
Dramaturgie: Laura Mangels
Mit: Torsten Bauer

Bitte beachten Sie:
dieser Service ist nur für Mitglieder der Theatergemeinde metropole ruhr möglich.

Login

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten Sich für unseren Online-Service registrieren?

Die Online-Bestellung von Terminen ist unseren registrierten Mitgliedern vorbehalten. Um unsere Warenkorbfunktion für Termine nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Registrierung für den Online-Service

Nutzen Sie die Vorteile des Online-Service der Theatergemeinde metropole ruhr und registrieren Sie sich. Bitte beachten Sie: Dieser Service steht nur unseren Mitgliedern zur Verfügung.

Sie sind Mitglied, haben aber noch keine Login-Daten? Jetzt registrieren!

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Was suchen Sie?

Sie suchen eine bestimmte Veranstaltung?

Sie suchen bestimmte Angebote der Theatergemeinde metropole ruhr

Möchten Sie die ganze Seite durchsuchen?