Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Serenade für Nadja | Theater Oberhausen | Theatergemeinde metropole ruhr | Ihr Weg zur Kultur
Serenade für Nadja
© Axel J. Scherer

Serenade für Nadja

Schauspiel | Zülfü Livaneli | Theater Oberhausen

Uraufführung
von Zülfü Livaneli
aus dem Türkischen von Gerhard Meier

Regie: Ebru Tartici Borchers
Bühne und Kostüme: Sam Beklik
Video: Christian Borchers
Musik: Dani Catalán
Dramaturgie: Jascha Fendel

Maya betreut an der Universität Istanbul ausländische Gäste und soll sich während seines Besuchs in der Stadt um den 87-jährigen deutschstämmigen Professor Maximilian Wagner kümmern. Im Straßenverkehr werden sie von einem weißen Renault verfolgt und schnell mehren sich die Anzeichen, dass Mayas verschwiegener Gast vielleicht kein gewöhnlicher emeritierter Wissenschaftler ist: Auf seinen Wunsch fahren sie an die Schwarzmeerküste. Am Strand, bei eisigen Temperaturen, spielt der alte Mann schließlich Geige – bis zur Bewusstlosigkeit. Gleichzeitig durchsucht der Geheimdienst Mayas Wohnung und befragt ihren Sohn Kerem. Während sie das Geheimnis ihres mysteriösen Gastes zu lüften versucht, stößt sie auf ein weitverzweigtes Netz europäischer Geschichte, um dessen Deutungshoheit gerungen wird. Im Mittelpunkt steht dabei ein havariertes Schiff, das Juden auf der Flucht vor dem Naziterror nach Palästina bringen sollte und letztlich vor der türkischen Küste versank. Nadja, die jüdische Geliebte des Professors, befand sich auf jenem Schiff. Doch welche Rolle spielte der türkische Staat bei dieser Tragödie? Maya betrachtet die Aufklärung des Unglücks als eine neue Lebensaufgabe, dabei sieht sie sich gleichzeitig mit ihrer eigenen Familiengeschichte konfrontiert: Auch das Leben ihrer Großmütter ist geprägt von Leid, Flucht und Vertuschung, ausgelöst durch die Schrecken des Zweiten Weltkriegs.
Dem türkischen Erfolgsautor Zülfü Livaneli gelingt mit Serenade für Nadja ein emotionaler Brückenschlag von der Vergangenheit des europäischen Kontinents in die Gegenwart der pulsierenden Metropole Istanbul. Mit seiner humanistischen Perspektive spürt er der Vergangenheit nach und wirft dabei einen kritisch-historischen Blick auf den politischen Wandel seiner türkischen Heimat, von Atatürk bis Erdogan. Für die Inszenierung von Serenade für Nadja wird die in der Türkei geborene Regisseurin Ebru Tartici Borchers erstmals in Oberhausen gastieren und die poetische Bildsprache des Romans für das Theater adaptieren.
(Theater Oberhausen)

Theater Oberhausen

Willi-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen

Haltestelle Theater: Buslinie 958, Nachtlinie NE011;
Haltestelle Marienkirche: Buslinie 122; Haltestelle
Rathaus: Linie 957, Linie 185, Linie CE 94; Linie 143,
Linie 983, Nachlinie NE003

Mai 2024

Fr
03.
Mai
Freitag, 03. Mai 2024 | 19:30 Uhr - 22:10 Uhr | Theater Oberhausen

Serenade für Nadja

Schauspiel | Zülfü Livaneli

Uraufführung
von Zülfü Livaneli
aus dem Türkischen von Gerhard Meier

Regie: Ebru Tartici Borchers
Bühne und Kostüme: Sam Beklik
Video: Christian Borchers
Musik: Dani Catalán
Dramaturgie: Jascha Fendel

Serenade für Nadja | © Axel J. Scherer
Freitag, 03. Mai 2024 | 19:30 Uhr - 22:10 Uhr | Theater Oberhausen

Theater Oberhausen

Serenade für Nadja

Schauspiel | Zülfü Livaneli

Uraufführung
von Zülfü Livaneli
aus dem Türkischen von Gerhard Meier

Regie: Ebru Tartici Borchers
Bühne und Kostüme: Sam Beklik
Video: Christian Borchers
Musik: Dani Catalán
Dramaturgie: Jascha Fendel

Bitte beachten Sie:
dieser Service ist nur für Mitglieder der Theatergemeinde metropole ruhr möglich.

Login

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten Sich für unseren Online-Service registrieren?

Die Online-Bestellung von Terminen ist unseren registrierten Mitgliedern vorbehalten. Um unsere Warenkorbfunktion für Termine nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Registrierung für den Online-Service

Nutzen Sie die Vorteile des Online-Service der Theatergemeinde metropole ruhr und registrieren Sie sich. Bitte beachten Sie: Dieser Service steht nur unseren Mitgliedern zur Verfügung.

Sie sind Mitglied, haben aber noch keine Login-Daten? Jetzt registrieren!

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Was suchen Sie?

Sie suchen eine bestimmte Veranstaltung?

Sie suchen bestimmte Angebote der Theatergemeinde metropole ruhr

Möchten Sie die ganze Seite durchsuchen?