Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Querschnitt Essen/Bochum | Theatergemeinde metropole ruhr |

Querschnitt Essen/Bochum Nr 310 | 2022/23

2 Opern im Aalto-Theater Essen, 3 Schauspiele und 1 Sinfoniekonzert in Bochum

Benjamin Lillie © Diana Pfammatter
1

Schauspielhaus Bochum

Einfach das Ende der Welt

Schauspiel | nach Jean-Luc Lagarce

Regie: Christopher Rüping
Mit: Maja Beckmann, Nils Kahnwald, Ulrike Krumbiegel, Benjamin Lillie, Wiebke Mollenhauer, Matze Pröllochs

Credits:
Jonathan Mertz Originalbühnenbild für Einfach das Ende der Welt in der Regie von Christopher Rüping
Team 3D-Entwicklung / minus.eins
Roman Senkl: Künstlerische Leitung
Nils Corte: Coding
Elisabeth Drache, Nils Gallist, Laurin Bürmann, Alex Podolskij, Marc Kemper: 3D-Design
Christian Knapp: Causa Creations Unity & WebGL
Péter Sanyó: Produktionsleitung

Team der Schauspielhaus-Produktion
Christopher Rüping, Benjamin Lillie: Storytelling / Erinnerungen
Benjamin Lillie: Stimme
Jonathan Mertz: Bühne und Objekte
Matze Pröllochs: Komposition
Anja Mednitzer, Sarah Fröhlicher, Marianne Boos, Rock Battaglia Props: Requisite

Ein Projekt des Labor für Digitale Künste der Berliner Festspiele im Auftrag des Theatertreffens in Kooperation mit dem Theater Dortmund / Department Digitale Künste und der Akademie für Theater und Digitalität

Termine:

Samstag, 29. Oktober 2022 um 19:30 Uhr
2

Aalto-Theater Essen

Lucrezia Borgia

Melodramma in einem Prolog und zwei Akten von Gaetano Donizetti Libretto von Felice Romani nach dem gleichnamigen Schauspiel von Victor Hugo
Oper

VORSTELLUNG AM:
TEAM
Musikalische Leitung: Andrea Sanguineti
Inszenierung und Bühne: Ben Baur
Kostüme: Uta Meenen
Licht: Michael Heidinger
Choreinstudierung: Klaas-Jan de Groot
Dramaturgie: Patricia Knebel, Christian Schröder
BESETZUNG
Don Alfonso: Almas Svilpa
Donna Lucrezia Borgia: Jessica Muirhead
Gennaro: Francesco Castoro
Maffio Orsini: Liliana de Sousa
Jeppo Liverotto: Edward Leach
Don Apostolo Gazella: Baurzhan Anderzhanov
Ascanio Petrucci: Timothy Edlin
Oloferno Vitellozzo: Christopher Hochstuhl
Gubetta: Tobias Greenhalgh
Rustighello: Albrecht Kludszuweit

Termine:

Mittwoch, 30. November 2022 um 19:30 Uhr
3

Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Adieu, mein Schatz!

BoSys Von Herzen
Konzert | Lin, Sibelius und Brahms

Termine:

Samstag, 14. Januar 2023 um 20:00 Uhr
Arabella © Matthias Jung
4

Aalto-Theater Essen

Arabella

Oper | Richard Strauss

Lyrische Komödie in drei Aufzügen von Richard Strauss
Dichtung von Hugo von Hofmannsthal
Mit Übertiteln

Termine:

Mittwoch, 19. April 2023 um 19:30 Uhr
Anne Rietmeijer, Karin Moog © Birgit Hupfeld
Nadja Robiné (Marie, Florian Lange (Woyzeck) © Diana Küster
6

Schauspielhaus Bochum

Woyzeck

Schauspiel | Georg Büchner (1813-1837)

Kategorie: Querschnitt

EUR 142.00 *

* Zuzüglich des jährlichen Mitgliedsbeitrages von EUR 30.00

Unsere Jugendpreise:

EUR 76.00 **

** Zuzüglich des jährlichen Mitgliedsbeitrages von EUR 15.00

Unsere Kulturprogramme

Hier finden Freunde der Kultur bestimmt das Richtige! Wir bieten Ihnen vielfältige Kulturprogramme und ein umfangreiches Angebot an Events.

Was suchen Sie?

Sie suchen eine bestimmte Veranstaltung?

Sie suchen bestimmte Angebote der Theatergemeinde metropole ruhr

Möchten Sie die ganze Seite durchsuchen?