„Beethoven Tag Bonn“
Tagesfahrten


Anlässlich des 250. Geburtstag des großen Komponisten und Visionärs Ludwig van Beethoven (1770–1827) präsentiert die Bundeskunsthalle in Kooperation mit dem Beethoven-Haus Bonn eine große Sonderausstellung zum Jubiläumsjahr 2020.
Für den 17. Dezember 2019 ist die Neueröffnung des Beethoven-Haus Bonn geplant. Gleichzeitig eröffnet in der Bundeskunsthalle die große Sonderausstellung
„Welt.Bürger.Musik“
Wir laden Sie ein mit uns am 15.3.2020 nach Bonn zu fahren.
Besichtigen Sie mit uns das Beethoven-Haus. Über 200 originale Objekte – Manuskripte, Instrumente und Alltagsgegenstände sind in der Sammlung in ein neues Licht gerückt. Sie erhalten einen Einführungvortrag und erkunden das Haus. Der Höhepunkt im Beethoven wird ein kleines Konzert im Musikzimmer sein.
Nach dem Besuch im Beethoven-Haus verbringen wir unsere Mittagspause im Gasthaus „Im Stiefel“. Sie können zwischen 2 verschiedenen 2-Gänge Menüs wählen.
Menü 1:
Beethovens Filetpfanne - Schweinemedaillons mit kross gebratenen Speckstreifen, Grillwürstchen, Pariser Pfeffer-Cognac-Rahmsauce und Bratkartoffeln mit Speck -
Beethovens Kirschkuchen mit Schmankerlcreme
Menü 2:
Gebratenes Zanderfilet mit Faßsauerkraut und Bratkartoffeln mit Speck
Beethovens Kirschkuchen mit Schmankerlcreme
Die Getränke sind nicht inklusive.
Nach der Mittagspause fahren wir dann zur Bundeskunsthalle. Dort werden wir vom fachkundigen Personal durch die Sonderausstellung „Welt.Bürger.Musik“ geführt.
Die Schau zeichnet die wichtigsten Lebensstationen Beethovens nach. Sie präsentiert einzigartige Originalexponate und ikonische Porträts, die die Persönlichkeit des Komponisten vorstellen und gleichzeitig sein gängiges Bild in der Öffentlichkeit hinterfragen. Originalinstrumente und Hörstationen lassen die Besucher/-innen in historische Klangwelten eintauchen. Es wird nicht nur die Arbeitsweise des Komponisten, sondern auch der kulturhistorische Kontext seiner Lebens- und Wirkungsgeschichte veranschaulicht.
(BKH)
Nach der Führung bleibt noch genügend Zeit um Eindrücke von einzelnen Stationen der Ausstellung zu vertiefen.

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken