„3. Kammerkonzert d. Essener Philh.“
"Christmas Brass"
Bach, Ewald, Tschaikowski, Rimski-Korsakow u.a.
06.12.2020

Trompete: Thomas Meise, Clemens Stahmer-Ilgner
Horn: Tobias Huber
Posaune: Andreas Hebeler
Tuba: Alexander Kritikos

Johann Sebastian Bach
Choralbearbeitungen (Auswahl)
Victor Ewald
Blechbläserquintett Nr. 1, op. 5
Pjotr I. Tschaikowski
"Nussknacker-Suite", op. 71a
(Auswahl, bearbeitet für Bläserquintett)
Nikolai Rimski-Korsakow
"Der Hummelflug" aus der Oper "Das Märchen vom Zaren Saltan"
(bearbeitet für Tuba und Ensemble)
Ingo Luis
"Weihnachtslieder-Medley" für Bläser

Spätestens wenn der Nikolaus den braven Kindern über Nacht allerlei Süßigkeiten, Nüsse und schöne Gaben beschert, wissen wir, dass die Vorweihnachtszeit begonnen hat. Und so wird auch das Blechbläser-Quintett der Essener Philharmoniker mit einem vorweihnachtlichen Programm die besinnlichste Zeit des Jahres einleiten. Seit den 1950er Jahren entstanden für diese Besetzung viele Transkriptionen und Arrangements, aber auch einige Originalkompositionen. Im Mittelpunkt des Konzerts steht das Quintett Nr. 1 von Victor Ewald. Ewald, der eigentlich Ingenieur war und neben Cello auch Tuba spielte, komponierte Kammermusikwerke, für die er zahlreiche Preise gewann. In der Jury saßen damals keine Geringeren als Pjotr I. Tschaikowski und Nikolai Rimski-Korsakow, deren Kompositionen ebenfalls erklingen. Natürlich darf auch Weihnachtliches nicht fehlen, und so wird das Programm durch Werke von Johann Sebastian Bach und Ingo Luis abgerundet.
(Theater und Philharmonie Essen)

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken