Svetlana Belesova, Anne Rietmeijer, Jele Brückner, Jing Xiang, Ulvi Teke, Anna Drexler (v. l.)
© Birgit Hupfeld
„Die Philosophie im Boudoir“
Schauspiel
Marquis de Sade
Premiere: 22.12.2018

HERBERT FRITSCH ist zurück im Ruhrgebiet – und inszeniert erstmals am Schauspielhaus Bochum.
Der Regisseur, dessen Berliner KultInszenierung Murmel Murmel ebenfalls ab dieser Saison in Bochum zu sehen ist, nähert sich bei seiner ersten Neuproduktion einem besonders pikanten Stoff.
Die Philosophie im Boudoir aus der Feder des Marquis de Sade steck voller Ausschweifungen, Kitzel und lüsterner Grausamkeiten. Eine Gruppe adeliger Libertins, also radikale Freidenker, führen
ein junges Mädchen in die Sexualität ein. Der freie Wille legitimiert bei ihnen alles, wirklich alles. Ein lustvolles Spiel mit der Fantasie. Wer traut sich?
(Schauspielhaus Bochum)

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken