Ensemble
© Machado Rios
„Peer Gynt“
Schauspiel
Henrik Ibsen
Premiere: 11. Januar 2020

Der Bauerssohn Peer Gynt hat eine außergewöhnliche Vorstellungskraft. Er schmückt sein Leben mit Fantasiegeschichten und flieht so vor der Realität. Um jeden Preis will er ausbrechen aus seinem tristen Heim und aufsteigen auf der sozialen Leiter. König oder Kaiser werden, nichts Geringeres. Also zieht er los und hangelt sich von Aufstiegschance zu Aufstiegschance. Sowohl in der Liebe als auch im Geschäft ist Peer Gynt sich immer am nächsten. Alles wird Mittel zum Zweck und die Selbstverwirklichung geht auf Kosten anderer.

Ibsens dramatisches Gedicht verbindet Psychologisches und Philosophie mit Leichtigkeit und weist herrlich skurrile Figuren und Begegnungen auf. Peer Gynt trifft im Wald auf Trolle und findet sich mal in einem Irrenhaus oder auf einem untergehenden Schiff wieder. Doch was findet man eigentlich, wenn der Blick immer nach oben und nie nach innen gerichtet ist?

Der Regisseur Martin G. Berger wird für Oberhausen einen „Peer Gynt“ mit viel Musik auf die Bühne bringen. Seine Arbeiten, die von Oper bis Musical reichen, sind dabei gleichermaßen unterhaltsam wie herausfordernd und werfen immer einen aktuellen Blick auch auf altbekannte Stoffe.

Martin G. Berger, geboren 1987, ist Regisseur, Autor, Performer und Übersetzer. Seine Theaterkarriere begann er unter anderem als Regieassistent an der Oper Dortmund und der Staatsoper Hannover. Seit 2015 inszeniert er erfolgreich im gesamten deutschsprachigen Raum. Für seine Debütinszenierung „Die Fledermaus“ an der Staatsoper Hannover erhielt er den Karan-Armstrong-Preis der Götz-Friedrich-Stiftung. Zahlreiche Preise, wie der Deutsche Musical-Theater-Preis für die „Beste Regie“. Für seine Inszenierung von „Faust (Margarete)“ am Theater Heidelberg war der Anfang Dreißigjährige bereits für den wichtigsten deutschen Theaterpreis FAUST 2018 in der Kategorie „Beste Regie Musiktheater“ nominiert.
(Theater Oberhausen)

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken