„Moskauer Kathedralchor“
"Russische Weihnacht"
Bortnianski, Rachmaninow, Popov u. a.
19.12.2019

Moskauer Kathedralchor
Leitung: Nikolay Azarov

Geistliche Werke von Dmitri Bortnianski, Vassili Sinowjew, Vladimir Beljaew, Sergej Rachmaninow, Nikolai Golovanow und Pavel Tschesnokow sowie volkstümliche Weihnachtslieder ("Koljada"-Lieder) aus Russland, bearbeitet von Victor Popov

"In Deutschland passieren manchmal seltsame Dinge während unserer Konzerte", meint der Chefdirigent des Moskauer Kathedralchores, Nikolay Azarov. "Die Zuhörer reagieren viel emotionaler als bei uns. Da fließen auch immer wieder Tränen." Nicht verwunderlich, denn die Stimmen des Chores gehen ans Herz und sorgen für Gänsehaut-Momente. Die besten Sängerinnen und Sänger Russlands wirken im Moskauer Kathedralchor mit. Das Ensemble hat eine große stimmliche Spannweite, vom dunklen "Basso profondo" bis zum hohen Knabensopran. Der Chor ist nur eines der sieben Ensembles der 1991 von Victor Popov gegründeten Moskauer Chorkunstakademie. Warm, berührend, spirituell - und natürlich heiter: Das ist die "Russische Weihnacht". Die ideale Einstimmung zum Fest!
(Theater und Philharmonie)

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken