„Brad Mehldau Trio“
Jazz

01. Oktober 2019

Brad Mehldau Trio:
Brad Mehldau, Klavier
Larry Grenadier, Kontrabass
Jeff Ballard, Schlagzeug

Vor drei Jahren bot Brad Mehldau mit dem Saxofonisten Joshua Redman in der Philharmonie eine Sternstunde dialogischer Klangkunst. Nun stellt der weltweit gefeierte Tastenstar, der als einer der Ersten Pop-Material von Radiohead und Nick Drake in sein Repertoire integrierte und so zum Trendsetter wurde, erst-mals sein famoses Trio in Essen vor. Zusammen mit dem erdig pulsenden Bassisten Larry Grenadier und dem gleichermaßen auf Toms wie Cymbals prachtvoll wirbelnden Jeff Ballard zeigt sich das stupende Vermögen des 49-Jährigen par excellence, rechts in unaufgeregter Virtuosität feine Melodiebögen auszulegen und sie mit seiner unabhängigen Linken kontrapunktisch zu grundieren. Was auch dank rarer Perlen wie Brian Wilsons „Friends“ oder Sam Rivers’ „Beatrice“ zu einem warmherzig swingenden Vergnügen der Extraklasse gerät.
(Theater und Philharmonie Essen)

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken