„Philippe Herreweghe“
Bruckner 2
Anton Bruckner
20. September 2019

Collegium Vocale Gent
Orchestre des Champs-Élysées
Philippe Herreweghe, Dirigent

Anton Bruckner
Messe Nr. 2 e-Moll, WAB 27
Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 2 c-Moll, WAB 102

Anton Bruckner wird im Konzertsaal in der Regel auf den Sinfoniker reduziert. Richtig verstehen kann die Musik des streng gläubigen Katholiken aber nur, wer auch seine geistliche Musik kennt. Philippe Herreweghe, Artist in Residence der Philharmonie Essen in der Spielzeit 2015/2016 und hier immer wieder ein gern gesehener Gast, macht’s möglich. Zusammen mit dem Collegium Vocale Gent, das 2018/2019 hier residierte, lässt er die für achtstimmigen Chor und Bläser komponierte e-Moll-Messe erklingen: Bruckners kühnstes und originellstes Vokalwerk mit avancierter Harmonik und den für ihn typischen Klangballungen. Die ebenso lyrische wie klangmächtige zweite Sinfonie des Österreichers bietet dazu eine perfekte Ergänzung, finden sich doch auch hier choralartige Abschnitte und in zwei Sätzen sogar Zitate aus einer Bruckner-Messe.
(Theater und Philharmonie Essen)

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken