„Mikhail Pletnev / Russian International Orchestra“
Konzert
Mussorgski, Rachmaninow,Schostakowitsch
6. April 2019

Klavier: Mikhail Pletnev
Russian National Orchestra
Dirigent: Alain Altinoglu

Modest Mussorgski
Ouvertüre zu "Chowanschtschina" (Morgendämmerung an der Moskwa)
Sergej Rachmaninow
Konzert Nr. 2 c-Moll für Klavier und Orchester, op. 18
Dmitri Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 5 d-Moll, op. 47

Mikhail Pletnevs selbsternannter "Gott des Klaviers" ist Sergej Rachmaninow. Und wenn man hört, wie Pletnev an Rachmaninows eigenem Flügel in dessen Schweizer Villa "Senar" diese Musik ausleuchtet, dann wird schnell klar, wie viel sie ihm bedeutet. Sein Spiel besitzt eine große Leichtigkeit und zugleich eine staunenswerte Selbstverständlichkeit, die auf eine Seelennähe zwischen beiden Künstlern hindeutet. Doch hinter diesem spätromantisch gefärbten Ansatz erkennt man bei Pletnev einen ganz individuellen Zugang. Mal spielt er etwas schneller, mal langsamer als viele seiner Kollegen, mal heller, mal dunkler und immer sehr farbig. Das macht Mikhail Pletnevs Klavierkunst so besonders.
(Theater und Philharmonie Essen)


Termine & Bestellung

Samstag,
06.04.2019
Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal  |  20.00 Uhr - 22.00 Uhr
Mikhail Pletnev / Russian International Orchestra
Konzert  Mussorgski, Rachmaninow,Schostakowitsch
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.


 DruckenDrucken