„Matthias Goerne“
Schubert "Winterreise"
Franz Schubert
10. März 2019

Bariton: Matthias Goerne
Klavier: Leif Ove Andsnes

Franz Schubert
"Winterreise", op. 89, D 911

Der Bariton Matthias Goerne zählt mit seinem Repertoire von Bach bis Berg zu den vielseitigsten Sängerpersönlichkeiten unserer Zeit. Von Anfang an galt seine große Leidenschaft dem Lied. Stets dabei im Zentrum: das Schaffen von Franz Schubert. Dessen schmerzdurchtränkte "Winterreise" lotet der Künstler, dem klangvoller Ausdruck und intelligente Gestaltung gleichermaßen am Herzen liegen, immer wieder aufs Neue mit den weltbesten Pianisten aus. Nun begibt er sich in der kristallklaren Begleitung des norwegischen Klaviervirtuosen Leif Ove Andsnes auf die Reise durch das Psychogramm von Schuberts Meisterwerk. Die Enttäuschung über eine verratene Liebe ist dabei nur der Ausgangspunkt jener mitunter trotzigen Wanderung weg von den Menschen, die den Tod zwar sucht, am Ende aber nichts als die Leere findet.
(Theater und Philharmonie Essen)

Termine & Bestellung

Sonntag,
10.03.2019
Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal  |  17.00 Uhr - 19.00 Uhr
Matthias Goerne
Konzert  Franz Schubert
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.


 DruckenDrucken