(wählen Sie Ihre Stadt)

 
„Vision String Quartet“
Konzert
Mendelssohn Bartholdy, Ravel
3. Februar 2019

Vision String Quartet
Violine: Jakob Encke, Daniel Stoll
Viola: Sander Stuart
Violoncello: Leonard Disselhorst

Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichquartett Nr. 6 f-Moll, op. 80
Maurice Ravel
Streichquartett F-Dur, op. 35

Ein Streichquartett, das ohne Noten spielt? Und ohne Stühle? Ein Quartett, das sich für die Klassik genauso begeistern kann wie für den Jazz? Sogar komponiert und improvisiert? Auf all diese Fragezeichen gibt es eine Antwort: das Vision String Quartet! 2012 gegründet, haben die vier Musiker inzwischen internationale Wettbewerbe gewonnen und die jeweiligen Sonderpreise gleich mit. 2018 erhielt das Quartett den Musikpreis der Jürgen Ponto-Stiftung. "Wenn wir zusammenspielen, kann es schon mal sein, dass wir jedes Zeitgefühl verlieren - das ist wie eine musikalische Symbiose." Dieser Satz des Bratschers Sander Stuart könnte auch als Motto für dieses außergewöhnliche Ensemble dienen. Beim Vision String Quartet ist nichts unmöglich, Hauptsache: tief eintauchen in die Welt der Musik. Genregrenzen spielen dabei keine Rolle.

Im Anschluss findet ein Künstlergespräch im Foyer statt.
(Theater und Philharmonie Essen)

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.
Für spezielle Terminanfragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.


 DruckenDrucken