„Maria & Nathalia Milstein“
Konzert
Pierne, Debussy, Saint-Saens

Maria Milstein, Violine
Nathalia Milstein, Klavier

Gabriel Pierne
Sonate für Violine und Klavier, op. 36

Claude Debussy
Sonate g-Moll für Violine und Klavier

Camille Saint-Saëns
Sonate Nr. 1 d-Moll für Violine und Klavier, op. 75

Nein, mit Nathan Milstein, dem legendären Geiger, sind sie nicht verwandt. Dennoch stammen die Schwestern Maria und Nathalia aus einer berühmten russischen Musikerfamilie. Der Urgroßvater baute Instrumente, Großvater Yaakov war eine Koryphäe als Professor am Moskauer Konservatorium, Vater Sergei ist Pianist und wurde nicht nur von Sviatoslav Richter hoch geschätzt - und nun befinden sich mehr und mehr die beiden Töchter im Rampenlicht der musikalischen Öffentlichkeit: Geigerin Maria ist auch bekannt als Geigerin im Van Baerle Trio, Schwester Nathalia spielt, wie der Vater, Klavier und gewann, neben anderen Wettbewerbserfolgen, als erste weibliche Pianistin 2015 den Wettbewerb von Dublin.

Im Anschluss findet ein Künstergespräch im Foyer statt.
(Theater und Philharmonie Essen)

Termine & Bestellung

Sonntag,
06.05.2018
Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal  |  11.30 Uhr - 12.30 Uhr
Maria & Nathalia Milstein
Konzert  Pierne, Debussy, Saint-Saens
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.


 DruckenDrucken