„Perlen der Travestie“
Travestie

Premiere am 19.10.2017

Alles neu - mit dieser Vorgabe waren Regisseur und Ensemble in die Proben zu "Perlen der Travestie", der neuen Show im RevuePalast Ruhr gestartet. Das ließ sich Show-Regisseur Ralf Kuta nicht zweimal sagen. Neu ist das Bühnenbild mit Showtreppe, Bar und blinkendem Herz. Überall gibt es etwas zu sehen, zu hören und zu bestaunen - ein Augenschmaus. Wie fantastisch die Kostüme der Travestie-Stars wirklich sind, - die neue Lichttechnik zeigt es perfekt. Das Premierenpublikum quittierte diesen Farbenrausch aus Federn, Pailletten und Strass hingerissen mit spontanem Szenenapplaus.

Zwei Fixsterne leuchten am RevuePalast-Firmament besonders hell: Suara Mas, die biegsame Exotin mit rauchigem Timbre, und Michelle, die gertenschlanke Schönheit aus Brasilien, die vom Zuckerhut unglaublich prächtige Kostüme mitgebracht hat. Kutas Regie bringt die Vorzüge der so unterschiedlichen Paradiesvögel optimal zur Geltung.

Travestie wäre nicht Travestie ohne eine Verbeugung vor Legenden wie Marlene Dietrich, Edith Piaf, Marilyn Monroe oder Dalidah. Wie stimmig Kuta diese "Barockperlen" in Szene setzt und dann durch eine Michael Jackson-Nummer zum besonderen "Thriller" veredelt, gehört sicherlich zum Besten, was auf deutschen Travestie-Bühnen zu sehen ist. Kein Wunder, dass sich beim Schlussapplaus Prinzipal Christian Stratmann, Intendant Marvin Boettcher und das strahlende Ensemble in die Arme fielen. Christian Stratmann: "Ich bin sicher, an dieser Show werden unsere Gäste und wir lange Freude haben."

Regie: Ralf Kuta
Das Ensemble: Carlos (Brasilien), Dannyboy (Deutschland), Donato (Italien), Jeanny (Deutschland), Lalo (Spanien), Michelle

Termine & Bestellung

Freitag,
16.03.2018
RevuePalast Ruhr Herten  |  20.00 Uhr
Perlen der Travestie
Travestie  
Für Preisangaben zu den einzelnen Terminen
loggen Sie sich bitte ein.


 DruckenDrucken